Archiv
Metro hält an Prognose für 2002 fest

Der Düsseldorfer Metro-Konzern hält an seinem Gewinn- und Umsatzziel für das Gesamtjahr 2002 fest.

Reuters DÜSSELDORF. Ein Sprecher des Konzerns sagte heute: "Unsere Gewinnprognose steht weiter. Da gibt es keine Änderung. Das gilt auch für die Umsatzprognose." Metro hatte für das Gesamtjahr angekündigt, das Ergebnis je Aktie um zehn Prozent steigern zu wollen.

Der Warenhaus- und Versandhandelskonzern Karstadt-Quelle hatte am Morgen einen Vorsteuerverlust für das erste Halbjahr von 348 (Vorjahr: minus 149) Mill. ? bekannt gegeben, der höher war als von Experten erwartet. Daraufhin war auch die Metro-Aktie unter Druck geraten.

"Das bringt uns nicht aus der Ruhe", sagte der Metro - Sprecher aber mit Blick auf die Zahlen von Karstadt-Quelle. Der Kaufhof sei nur eine der Metro-Vertriebslinien. "Ich sehe da keine Vergleichbarkeit."

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%