Archiv
Metro-Tochter Kaufhof will sich verstärkt wohlhabenden Kunden zuwenden

Die zweitgrößte deutsche Kaufhauskette Kaufhof will sich verstärkt wohlhabenden Kunden zuwenden.

dpa-afx HAMBURG. Die zweitgrößte deutsche Kaufhauskette Kaufhof will sich verstärkt wohlhabenden Kunden zuwenden. Der zum Metro-Konzern gehörende Warenhausbetreiber werde im nächsten Jahr mit einem überarbeiteten Konzept an den Markt gehen, sagte Kaufhof-Chef Lovro Mandac der "Financial Times Deutschland" (FTD/Donnerstagausgabe). Vor allem in den Top-Häusern sollen künftig mehr Lifestyle- und Markenprodukte im mittleren bis gehobenen Preissegment angeboten werden.

"Wir arbeiten daran, so nah wie möglich an das Vorjahresergebnis heranzukommen" sagte Mandac weiter. Kaufhof werde aber auch im laufenden Jahr wieder schwarze Zahlen schreiben. An einer Übernahme einzelner Karstadt-Filialen oder des Konzerns hat der Kaufhof-Chef kein Interesse. "Es gibt keinerlei Gespräche", sagte Mandac.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%