Metzelder jüngster Bundesliga-Kapitän
Sammers Schachzug mit Hintergedanke

Der jüngste Kapitän der Fußball-Bundesliga soll Borussia Dortmund zurück in die Erfolgsspur bringen. Mit der Ernennung des 22 Jahre alten Christoph Metzelder zum Spielführer hat BVB-Trainer Matthias Sammer sogar seine Profis verblüfft.

dpa/HB IRDNING/ÖSTERREICH. Gleichwohl klingt die Begründung für den Schachzug plausibel: "Wir haben immer davon gesprochen, die jungen Spieler mehr einzubinden."

Sammer will ein Zeichen für die anstehende Wachablösung beim entthronten Meister setzen, der zuletzt eine indiskutable Spielkultur gezeigt hatte: Für einige Nachwuchsstars, die auf dem Platz in kritischen Situationen nur wenig Initiative entwickelten, ist die Schonfrist abgelaufen. Auch deshalb bestimmte der Coach den ebenfalls erst 22-jährigen Spielmacher Tomas Rosicky neben Routinier Christian Wörns im Trainingslager in der Steiermark zu Metzelders Stellvertreter.

Der Zustimmung des bisherigen Spielführers Stefan Reuter (36), der in der Mannschaft als unumstrittener Chef gilt, konnte sich Sammer sicher sein. "Wir haben schon vor der vergangenen Saison mit dem Gedanken gespielt, den Jüngeren mehr Verantwortung zu übertragen. Doch das wäre vielleicht ein bisschen früh gewesen", sagte Reuter.

Sportdirektor Zorc ist klar: "Diese Ernennung ist logisch, wenn man seine unglaubliche Entwicklung sieht. Auf dem Platz spielt Christoph stark, außerhalb vertritt er den Verein exzellent." Metzelder selbst war überrascht: "Ich muss in diese Rolle hineinwachsen. Dazu ist es wichtig, dass ich dominanter und selbstbewusster werde." Der nach seiner Verletzung um Anschluss bemühte Verteidiger setzt auf die Hilfe seines Vorgängers: "Stefan ist noch immer unser Leitwolf."

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%