Archiv
mg-technologies Aufsichtsrat weist Spekulationen über Führungswechsel zurück

Der Aufsichtsrat des Maschinen- und Anlagenbauers mg technologies hat Spekulationen über einen anstehenden Führungswechsel zurückgewiesen.

dpa-afx FRANKFURT. Der Aufsichtsrat des Maschinen- und Anlagenbauers mg technologies hat Spekulationen über einen anstehenden Führungswechsel zurückgewiesen. "In der heutigen Aufsichtsratssitzung hat es außer der Ernennung von Herrn Peter Schenk zum Vorstandsmitglied der mg technologies AG keine weiteren Beschlüsse jeglicher Art gegeben", teilte Jürgen Heraeus, Vorsitzender des Aufsichtsrats der mg technologies am Freitagabend mit. Damit dementiere der Aufsichtsrat Medienspekulationen, die sich auf "Aufsichtsratskreise" und "aufsichtsratsnahe Kreise" berufen.

Zuvor hatte die "Börsen-Zeitung" (Samstagausgabe) berichtet, Konzernchef Udo Stark, der erst im Juni 2003 von mg-Großaktionär Otto Happel an die Spitze der einstigen Metallgesellschaft geholt wurde, müsse gehen. Darüber werde eine außerordentliche Aufsichtsratssitzung am 25. Oktober befinden. Vorstandsmitglied Jürg Oleas werde als Nachfolger gehandelt, hieß es in dem Bericht.

Stark scheiterte auf einer Sitzung des Kontrollgremiums am Freitag mit seinem Vorhaben, den Aufsichtsrat dazu zu bewegen, Happel aus dem Gremium zu drängen. Der Aufsichtsrat habe sich einstimmig gegen Stark gestellt. Damit gelte das Vertrauensverhältnis als zerstört. Ein Sprecher des MDax-Unternehmens sagte auf Anfrage: "Dem Vorstand sind diese Beschlüsse nicht bekannt. Diese Aussagen sind rein spekulativ."

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%