Archiv
mg technologies-Tochter Lurgi erhält Lizenz für Megamethanol-Anlage in Qatar

Die mg technologies-Tochter Lurgi hat von der Qatar Fuel Additives Company die Lizenz zur Lieferung von ausgewählten Ausrüstungen und die Erstellung eines Basic-Engeneerings für eine Megamethanol-Anlage erhalten. Dies teilte das Unternehmen am Donnerstag in Frankfurt mit.

dpa-afx FRANKFURT. Die mg technologies-Tochter Lurgi hat von der Qatar Fuel Additives Company die Lizenz zur Lieferung von ausgewählten Ausrüstungen und die Erstellung eines Basic-Engeneerings für eine Megamethanol-Anlage erhalten. Dies teilte das Unternehmen am Donnerstag in Frankfurt mit.

Die Anlage, die in Qartar gebaut wird, soll 2008 in Betrieb gehen. Die Kapazität der Qafac-Anlage betrage 6 750 Tonnen Methanol pro Tag und sei damit weltweit die größte. Die weltweit erste Lurgi Megamethanol-Anlage befinde sich seit kurzem in Trinidad. Neben der Anlage in Trinidad baue Lurgi derzeit zwei weitere Megamethanol-Anlagen im Iran.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%