Archiv
mg technologies übernimmt Duisburger Messo-Gruppe - Stärkung von GEA

Der Spezialmaschinen- und Großanlagenbauer mg technologies hat die Duisburger Messo Gruppe übernommen. Über den Kaufpreis sei Stillschweigen vereinbart worden, teilte das im MDax notierte Unternehmen am Montag in Frankfurt mit. Das Bundeskartellamt habe der Akquisition bereits zugestimmt.

dpa-afx FRANKFURT. Der Spezialmaschinen- und Großanlagenbauer mg technologies hat die Duisburger Messo Gruppe übernommen. Über den Kaufpreis sei Stillschweigen vereinbart worden, teilte das im MDax notierte Unternehmen am Montag in Frankfurt mit. Das Bundeskartellamt habe der Akquisition bereits zugestimmt.

Mit der Übernahme soll der Geschäftsbereich Prozesstechnologie der Bochumer Tochter GEA gestärkt werden, die künftig das Kerngeschäft von mg technologies bildet.

Messo erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2003 den Angaben nach einen Umsatz von 25 Mill. Euro und beschäftigt derzeit 45 Mitarbeiter. Die Gruppe gehöre zu den Markt- und Technologieführern im Bereich Kristallisationstechnik für die chemische Industrie, die Nahrungsmittelindustrie und die Biotechnik. Daneben stellt das Unternehmen Verdampfungsanlagen her. Damit sei Messo eine ideale Ergänzung für das Geschäft mit Eindampfungs- und Kristallisationsanlagen des GEA-Geschäftsbereichs Prozesstechnologie.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%