Archiv
mg technologies will Schuldverschreibungen von 300 Millionen Euro zurückkaufenDPA-Datum: 2004-06-30 10:41:45

FRANKFURT (dpa-AFX) - mg technologies < MGT.ETR > hat den Inhabern von Schuldverschreibungen fällig am 25. Juli 2005 (ISIN: DE0005057053) mit einem Volumen von insgesamt 300 Millionen Euro ein Rückkaufangebot unterbreiten. Das Angebot umfasse die Zahlung eines Festpreises, hieß es in einer am Mittwoch veröffentlichten Mitteilung des Unternehmens. Die Schuldverschreibung hat einen Zinssatz von 6,75 Prozent.

FRANKFURT (dpa-AFX) - mg technologies < MGT.ETR > hat den Inhabern von Schuldverschreibungen fällig am 25. Juli 2005 (ISIN: DE0005057053) mit einem Volumen von insgesamt 300 Millionen Euro ein Rückkaufangebot unterbreiten. Das Angebot umfasse die Zahlung eines Festpreises, hieß es in einer am Mittwoch veröffentlichten Mitteilung des Unternehmens. Die Schuldverschreibung hat einen Zinssatz von 6,75 Prozent.

Falls die Inhaber der Schuldverschreibungen das Rückkaufangebot der mg technologies bis zum 14. Juli um 17.00 Uhr annehmen, erhalten sie nach Angaben einer Unternehmenssprecherin zuzüglich der Verzinsung bis zum 5. August einen Aufschlag von 4 Prozent des Nennbetrags. Alle Interessenten die sich später melden erhalten zuzüglich der Verzinsung bis zum 5. August einen Aufschlag von 3,9 Prozent.

Die Transaktion soll nach Angaben der mg technologies voraussichtlich am 5. August abgewickelt werde. Für den Rückkauf der Schuldverschreibungen werde das Unternehmen Erlöse aus dem Verkauf der Chemiesparte Dynamit Nobel einsetzen, teilte mg technologies weiter mit. Der Rückkauf sei Teil der Strategie zur Reduzierung der Konzernschulden.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%