Archiv
Michelin steigert Umsatz im dritten Quartal um 1,1% - Prognose bekräftigt

Nach einem Umsatzanstieg im dritten Quartal erwartet der französische Reifenhersteller Michelin (C.G.D.E) für das Gesamtjahr weiterhin "sichtbare Verbesserungen" beim operativen Ergebnis.

dpa-afx PARIS. Nach einem Umsatzanstieg im dritten Quartal erwartet der französische Reifenhersteller Michelin (C.G.D.E) für das Gesamtjahr weiterhin "sichtbare Verbesserungen" beim operativen Ergebnis. Der Umsatz sei im Vergleich zum Vorjahr um 1,1 Prozent auf 3,84 Mrd. Euro gestiegen, teilte das Unternehmen am Montag nachbörslich in Paris mit.

Für die ersten neun Monate ergab sich damit ein Umsatzplus von 4,6 Prozent auf 11,66 Mrd. Euro. Mit seinem Quartalsumsatz verfehlte das Unternehmen die Erwartungen der Analysten.

Nach Angaben von Michelin ist der Preismix im dritten Quartal um 4,4 Prozent gestiegen. Diese Entwicklung trage weiter dazu bei, das Anziehen der Rohmaterialkosten zu kompensieren.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%