Archiv
Micrel und Molex: Gewinnwarnungen

Der Hersteller von Halbleitern Micrel wird die durchschnittlichen Gewinnschätzungen im ersten Quartal deutlich verfehlen. Wie das Management mitteilt, wird voraussichtlich ein Gewinn in Höhe von 10 bis 11 Cents pro Aktie erzielt.

Ursprünglich waren 21 Cents pro Aktie prognostiziert worden. Großkunden reduzieren angesichts der schwächeren US-Konjunktur ihre Ausgaben, so die Begründung. Molex, ein Hersteller von Glasfaserkomponenten, hat die Ziele ebenfalls korrigiert. Anstelle von 34 bis 35 Cents pro Aktie wird voraussichtlich nur ein Gewinn in Höhe von 31 bis 31 Cents pro Aktie erzielt. Geringere Auftragseingänge, so lautet auch der Hintergrund für die Korrektur von Molex.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%