Microlog Logistics steigen um 30 Prozent
Plan außerbörslicher Thiel-Käufe enttäuscht Anleger

Enttäuschung unter Anlegern, dass die Delton AG keine weiteren Thiel-Anteile am Markt erwerben möchte, hat nach Einschätzung von Händlern den Aktienkurs des Logistikdienstleisters ins Minus gedrückt.

Reuters FRANKFURT. Die überraschende Bekanntgabe des neuen Mehrheitsaktionärs Delton bei der am Neuen Markt gelisteten Thiel hatte am Dienstag im frühen Handel zu Kursgewinnen von bis zu 13 Prozent auf 8,50 Euro geführt. Gegen Mittag notierte die Aktie jedoch nur noch bei 7,38 Euro, was einem Minus von rund zwei Prozent entsprach.

"Die Leute sind enttäuscht, dass die restlichen Anteile nicht am Markt erworben werden", sagte ein Frankfurter Händler. Dann hätten einige Anleger ihre Stücke noch zu besseren Konditionen anbieten können.

Thiel Logistik wird eigenen Angaben zufolge von der strategischen Beteiligungsholding Delton AG mehrheitlich übernommen. Delton habe Zugriff auf rund 45 Prozent der Anteile an Thiel und strebe eine Mehrheit knapp über 50 Prozent an. Nach eigenen Angaben will Delton aber keine weiteren Aktien von Thiel über den Markt kaufen.

Mitte Juli hatte die Beteiligungsholding begonnen, börslich und außerbörslich Thiel-Aktien zu erwerben. Die Bad Homburger Delton AG gehört dem Industriellen-Erben Stefan Quandt. Die Familie Quandt ist Großaktionär bei BMW und dem Pharmakonzern Altana.

Im frühen Handel hatte der Markt die Übernahme noch positiv aufgenommen. "Es ist ein gutes Zeichen, wenn ein großer Investor sich entscheidet, bei Thiel zu investieren", sagte Fondsmanager Marc Schädler von Nordinvest. "Es zeigt, dass die Firma nicht so schlecht sein kann, wie der Markt es zuletzt geglaubt hat."

Stark gefragt waren am Neuen Markt auch die Aktien von Microlog Logistics, die sich um rund 30 Prozent auf 10,00 Euro verteuerten. Thiel prüft derzeit eine Übernahme des Konkurrenten Microlog, wo Delton bereits eine Mehrheit hält. "Es gibt zwar noch keine Fakten, aber der Markt spekuliert auf ein öffentliches Übernahmeangebot und sucht den Preis dafür", sagte eine Aktienhändlerin.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%