Archiv
Micrologica: Gespräche mit Tenovis kurz vor Abschluss

vwd BARGTEHEIDE. Die Micrologica AG, Bargteheide, steht bei den Gesprächen mit dem Frankfurter Telekommunikationsdienstleisters Tenovis zur Übernahme des Kerngeschäfts kurz vor dem Abschluss. "Die Verhandlungen verlaufen planmäßig", sagte ein Unternehmenssprecher am Donnerstag auf Anfrage. Seitens aller Beteiligten seien die inhaltlichen Fragen geklärt. Dabei gehe es um die Rechte der Software, Wartungsverträge, den Stamm an potenziellen Kunden sowie die Übernahme von rund 70 Mitarbeitern. Über finanzielle Details wollte der Sprecher keine Angaben machen. Darüber sei Stillschweigen vereinbart worden.

Die engültige Unterzeichnung der Verträge sei binnen zwei Wochen zu erwarten, erklärte der Sprecher weiter. Dabei müsse noch der Gremienvorbehalt aufgehoben werden. "Wir sind verhältnismäßig sicher, dass die Verträge mit Tenovis zustande kommen", sagte er. Die beiden Unternehmen hatten zuvor vereinbart, bis zum Freitag exklusive Gespräche zu führen. Micrologica hatte am 5. März wegen drohender Zahlungsunfähigkeit einen Insolvenzantrag gestellt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%