Archiv
Micron Technology: Ergebnisschätzungen gesenkt!

Das Brokerhaus Lehman Brothers hat die Gewinnaussichten für 2001 deutlich gesenkt. Die Gewinnerwartungen werden von 1,25 Dollar pro Aktie auf 35 Cents reduziert. Die Schätzungen des Brokerhauses liegen damit weit unter den durchschnittlichen Erwartungen in Höhe von 1,28 Dollar.

Der leichte Rückgang der Lagerbestände und die steigenden Preise Anfang Januar, deuteten vorrübergehend auf eine Stabilisierung des fundamentalen Umfelds. Seit einigen Wochen befinden sich die Verkaufspreise in allen Bereichen erneut unter Druck. Investoren sollten sich darauf einstellen, dass Micron im laufenden und nächsten Quartal Verluste ausweisen wird. Lehman senkt die Erwartungen für das zweite Quartal, das im Februar endet, deutlich. Statt einem Gewinn in Höhe von acht Cents pro Aktie wird ein Verlust von fünf Cents pro Aktie prognostiziert. Die Erwartungen für das dritte Quartal werden von 17 Cents auf ein Minus in Höhe von 26 Cents pro Aktie noch deutlicher gesenkt. Das Vorhersagen von DRAM Preisen ist nicht besonders einfach. Die Tatsache, dass trotz steigender Lagerbestände auch die Produktionszahlen expandieren, dürften den Zeitpunkt einer Erholung nach hinten verschieben.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%