Archiv
Micron Technology: Ergebnisse an diesem Dienstag

Die Analysten von Merrill Lynch gehen davon aus, dass Micron Technology an diesem Dienstag einen Verlust von 34 Cents pro Aktie melden wird. Das wäre die schlechteste Performance des Chipherstellers seit fünf Jahren.

Im Vorfeld der Ergebnisse senkt Merrill Lynch die Schätzungen pro Aktie für das Fiskaljahr 2001 von 30 Cents auf Null und für das Fiskaljahr 2002 von 59 Cents auf nur noch vier Cents pro Aktie. Aufgrund der niedrigen Herstellungskosten gehört Micron, neben Samsung, zu den weltweit wettbewerbsfähigsten DRAM Herstellern. Anhand der stabilen Verkaufspreise dürfte die Aktie, trotz der stark reduzierten Ertragsaussichten, nicht weiter unter Druck geraten. Da sich die Wettbewerbslage des Konzerns weiter verbessert hat, halte die Analysten von Merrill Lynch den Wert für zukaufenswert.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%