Micron Technology fällt um 7,4 Prozent
Wall Street mit freundlichem Auftakt

Die Aktienmärkte in New York haben am Freitag freundlich eröffnet. Der 30 führende Industriewerte umfassende Dow-Jones-Index stieg in den ersten Handelsminuten um 0,5 % auf 9 850 Punkte.

Reuters NEW YORK. Auch bei den Hochtechnologiewerten ging es nach den Verlusten am Vortag wieder bergauf. Der Nasdaq-Composite-Index erhöhte sich um ebenfalls 0,5 % auf 1 828 Zähler. An der Wall Street notierten im frühen Geschäft 1 335 Titel höher, 628 niedriger und 293 unverändert. An der Nasdaq verbuchten 1 304 Papiere Gewinne und 912 Verluste bei 411 unveränderten Werten. Händler erklärten die Kursaufschläge mit bilanzkosmetischen Maßnahmen am letzten Tag des ersten Quartals.

Bei den Einzelwerten mussten Micron Technology deutlich gegen den Markttrend Federn lassen. Der Kurs fiel 7,4 % auf 41,90 $, obwohl der US-Chiphersteller am Vorabend Ergebniszahlen für das zweite Quartal veröffentlicht hatte, die die Markterwartungen übertrafen.

Die New Yorker Aktienbörsen hatten am Donnerstag uneinheitlich geschlossen. Technologietitel verzeichneten durchschnittlich deutliche Kursverluste, während die Standardwerte die Sitzung knapp behauptet beendeten. Der Dow Jones-Index 30 führender Industriewerte schloss mit einem knappen Plus von 0,14 % bei 9 799,06 Zählern. Der breiter gefasste S&P-500-Index gab dagegen um 0,46 % auf 1 147,95 Punkte nach. Der technologielastige Nasdaq Composite Index fiel 1,81 % auf 1 820,54 Zähler.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%