Archiv
Microsoft bringt Sicherheits-Patch für Internet-Explorer

Der Software-Konzern hat ein weiteres Sicherheits-Update für seinen Internet-Browser zum Download bereit gestellt.

ddp REDMOND. Der Software-Konzern Microsoft hat für die Versionen 5 und 6 des Web-Browsers Internet Explorer eine Sicherheits-Aktualisierung bereitgestellt.

Wie das Unternehmen auf seiner US-Web-Site mitteilte, werden mit dem Update gleich drei kürzlich entdeckte Sicherheitslücken geschlossen. Dabei handelt es sich zum einen um die sogenannte "Zone Spoofing Vulnerability", bei der der Browser durch die Eingabe ungültiger numerischer IP-Adressen getäuscht werden konnte. Beim zweiten Sicherheitsloch handelte es sich um die "HTTP Request Encoding Vulnerability", bei der unbemerkt vom Benutzer Informationen an dritte Parteien über das Internet versandt wurden. Die dritte Lücke betraf eine Verwundbarkeit bei Telnet-Verbindungen. Das Sicherheits-Update ist unter der Adresse www.eu.microsoft.com/germany/security/ zu finden.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%