Archiv
Microsoft: Hauptsache gegen AOL Timer Warner

Microsoft bemüht sich nur scheinbar um das Kabelnetz von AT&T. Hinter den Finanzanstrengungen steckt aber mehr oder weniger nur ein Grund: AOL Time Warner soll das Leben schwer gemacht werden.

Telekomgigant AT&T spaltet seinen Kabelbereich ab. Bereits vor einigen Monaten wies AT&T allerdings eine Kaufofferte von Comcast in Höhe von 40 Mrd. Dollar zurück. AOL Timer Warner bietet nun ebenso für den vielversprechenden Vertriebskanal wie Comcast und Cox. Dabei sorgt bei letzteren zwei Microsoft für das finanzielle Rückgrat für die Kaufgebote. AOL Time Warner wäre bei einer Übernahme die Nummer eins in den USA im Kabelgeschäft und könnte seine Warner Brothers-Spielfilme und andere Inhalte über die Netze vertreiben. Dies versucht Konkurrent Microsoft zu verhindern. In der kommenden Woche könnte AT&T bereits den Zuschlag erteilen. Es ist aber nicht ausgeschlossen, dass der Kabelbereich abgespalten und separat an die Börse gebracht wird.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%