Archiv
Microsoft will Parkbank mit Internet-Anschluss aufstellen

rtr LONDON. Nach dem Willen des US-Software-Herstellers Microsoft sollen künftig auch Spaziergänger in einem Park der britischen Ortschaft Bury St. Edmunds im Internet surfen können. Dazu soll das Internet-Portal www.MSN.co.uk nach Konzernagaben im August oder September die weltweit erste Parkbank mit Internet-Anschluss aufstellen. Besucher im Abbey Park des Ortes im Südosten Englands könnten dann ihre Laptops an der elektronischen Sitzgelegenheit anschließen und kostenlos durchs World Wide Web surfen. "Die Bank ist eine Metapher dafür, dass das Internet immer mehr zum alltäglichen Gebrauch gehört - es ist so alltäglich wie eine Parkbank", sagte ein MSN-Sprecher.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%