Archiv
MicroStrategy mit erfreulichem Quartalsergebnis

Der Anbieter von Businness Intelligence Software freut sich über gute Geschäftszahlen.

Das Unternehmen konnte im ersten Quartal einen Gewinn von 29 Cents pro Aktie erzielen. Noch im Vorjahr dümpelte MicroStrategy mit rund 45 Cents pro Aktie in der Verlustzone. Der operative Gewinn stieg somit um 33 Prozent pro Aktie.

Das Unternehmen habe erfolgreich Schritte unternommen, Geschäftsbereiche zu restrukturieren und die Kosten zu senken, so CFO Eric Braun. Der Umsatz legte in den vergangenen drei Monaten von 50,6 Millionen auf 51,4 Millionen Dollar zu. Die Aktie gewinnt im Dienstaghandel über 15 Prozent an Wert.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%