Militäroffizier wird Prinz
Bulgariens Ex-Königstochter heiratet spanischen Seefahrer

Kalina, die Tochter des bulgarischen Ministerpräsidenten und früheren Königs Simeon II. von Sachsen Coburg-Gotha, will im Oktober den spanischen Seefahrer Kitin Munos heiraten.

dpa/HB SOFIA. Das teilte Simeon II. laut Presseangaben vom Freitag mit. Die Hochzeit soll am 26. Oktober im Skiort Borowez im Rila-Gebirge in Südbulgarien stattfinden.

Die 30-jährige Kalina kennt den früheren Militäroffizier Munos (47) seit 1999. Durch die Heirat wird Munos Prinz von Bulgarien, Prinz von Coburg und Herzog von Sachsen. Fürstin Kalina ist das fünfte Kind des früheren bulgarischen Königs. Nach seiner Rückkehr aus dem spanischen Exil regiert er seit Juli vergangenen Jahres in Bulgarien unter dem bürgerlichen Namen Simeon Sakskoburggotski.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%