Archiv
Millennium Cell testet Brenstoffzellen bei DaimlerChrylser

Millennium Cell ist ein Hersteller von abgasfreien Brennstoffzellen, und Ziel des Unternehmens aus New Jersey ist, mit der selbst entwickelten Technologie Autos antreiben zu können. Am Mittwoch haben Millennium Cell und DaimlerChrysler ihre Zusammenarbeit bekannt gegeben.

Streng genommen arbeiten Teams von Millennium Cell und DaimlerChrysler schon seit 18 Monaten zusammen, jetzt baut der deutsch-amerikanische Automobilriese die neue Technik in das Energiespar-Auto "Chrysler Town and Country Clean" ein. Man sei bereits so weit, Autos mit einer Tankfüllung 500 Kilometer weit fahren zu lassen - damit kommt die umweltschonende Technik erstmals an Reichweiten benzinbetriebener Fahrzeuge heran. Die Brennstoffzellen, die Energie auf der Basis von Natrium-Borhydrid erzeugen, können unter dem Fahrzeugboden verstaut werden. Aktien von Millennium Cell legen zur Wochenmitte 60 Prozent zu und notieren auf einem Sechs-Monats-Hoch. Papiere von DaimlerChrysler verlieren in einem allgemein schwachen Automobilsektor 1,4 Prozent.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%