Millionen Tafeln Schokolade
Storck: Rückruf kostet Millionen

Die Rückrufaktion für Merci-Schokolade und weitere Süßigkeiten hat für die Hersteller gewaltige Dimensionen.

dpa BERLIN/HALLE. "Es handelt sich um etliche Millionen Tafeln Schokolade. Es gibt nur wenige Geschäfte in Deutschland, die 'Merci' nicht im Angebot haben", sagte der Sprecher der Storck-Gruppe, Bernd Rößler, am Freitag in Berlin. Der wirtschaftliche Schaden sei "überhaupt nicht abzuschätzen", gehe aber in jedem Fall in Millionenhöhe. Auch über einen möglichen Image-Schaden herrsche noch keine Klarheit. Im Vordergrund stehe jedoch der Verbraucherschutz.

Die Schoko-Tafeln würden nun gesammelt, gelagert und dann vernichtet. Wie das geschehen soll, sei im Moment noch unklar. Drei Tage nach dem Unternehmen Wiha (Halle/Westfalen) hatte am Freitag auch der Hersteller Merci (Berlin) vor möglicherweise mit Salmonellen verseuchter Schokolade gewarnt. Beide gehören zur Storck-Gruppe.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%