Archiv
Mini-Gerät verschickt und empfängt SMS

Ein scheckkartengroßes Gerät zum Verschicken und Empfangen von Kurznachrichten (SMS) über das Mobilfunknetz will die Paderborner Simsit GmbH auf den Markt bringen.

hsn DÜSSELDORF. Ein scheckkartengroßes Gerät zum Verschicken und Empfangen von Kurznachrichten (SMS) über das Mobilfunknetz will die Paderborner Simsit GmbH auf den Markt bringen. Der nur 8 mm dicke Simsit erinnert an einen kleinen Taschenrechner. Er besitzt eine Minitastatur, Display und Adressbuch.

Das Gerät ist als Alternative zum Handy gedacht für all diejenigen, die eh nicht mobil telefonieren wollen und sich nur per SMS verständigen. Dazu gehören auch Firmen, die bislang einen Pager genutzt haben, um mit ihren Service-Mitarbeitern zu kommunizieren. Eine Sim-Card eines Netzbetreibers ist für den Betrieb natürlich erforderlich. Das Gerät soll im dritten Quartal in Produktion gehen und international für unter 50 Dollar vermarktet werden.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%