Archiv
Ministerien einig über Airbus-Finanzierung

Das Finanz- und das Verteidigungsministerium haben sich auf eine gemeinsame Finanzierungslösung für das neue Airbus - Transportflugzeug der Bundeswehr geeinigt. Das teilte am Donnerstagabend ein Sprecher von Bundesfinanzminister Hans Eichel (SPD) in Berlin mit.

dpa BERLIN. Er dementierte zugleich einen Bericht der Tageszeitung "Die Welt" (Freitag), nach dem es bei der Ausarbeitung der Beschaffungsvorlage für das Flugzeug zu Zerwürfnissen zwischen beiden Ministerien gekommen sei. Der Bericht sei "frei erfunden".

Der Sprecher von Eichel sagte, beide Ministerien hätten sich am Mittwoch bei einem Gespräch im Kanzleramt über die Beschaffungsvorlage für das Airbus-Transportflugzeug geeinigt. Die Vorlage sehe vor, dass die im laufenden Haushalt eingestellten Verpflichtungsermächtigungen für den Airbus in Höhe von 5,1 Milliarden Euro entsperrt werden. Darüber hinaus solle dem Bundestag für den Haushalt 2003 eine weitere Verpflichtungsermächtigung vorgeschlagen werden. Weitere Details nannte der Sprecher nicht.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%