Minus 14 Prozent im laufenden Jahr erwartet
Halbleiterindustrie steht weltweit vor Umsatzrückgang

Nach einer Prognose der Semiconductor Industry Association wird es erst in den Jahren 2002 und 2003 ein Wachstum in der Branche geben. Die Vereinigung prognostiziert allerdings, dass der Sektor dann um 20,5 % bzw 25 % zulegen kann.

vwd REDWOOD CITY. Trotz einer für das zweite Halbjahr erwarteten Erholung der Industriekonjunktur werden die Umsätze der Halbleiterhersteller weltweit im Jahr 2001 um 14 % auf 175 Mrd. US-$ zurückgehen. Nach einer Prognose der Semiconductor Industry Association wird diesem Rückgang in den Jahren 2002 und 2003 jedoch wieder ein Wachstum von 20,5 % bzw 25 % gegenüberstehen. Die Vereinigung prognostiziert zudem, dass der Halbleitermarkt von 149 Mrd. US-$ im Jahr 1999 auf 283 Mrd. US-$ 2004 wachsen und in absehbarer Zukunft eine durchschnittliche Jahressteigerung von 17 % aufweisen wird.

Für Amerika wird für 2001 ein Umsatzminus von 22 % auf 50 Mrd. US-$ vorausgesagt, dem dann wieder Zuwachsraten in den kommenden drei Jahren von 20 % auf 60 Mrd. US-$, von 25 % auf 75 Mrd. US-$ und von zwei Prozent auf rund 76 Mrd. US-$ folgen sollen. Die europäische Halbleiter-Branche müsse mit einer Verringerung um sechs Prozent auf 40 Mrd. USA im Jahr 2001 rechnen, dem Umsatzanstiege von 20 % auf 48 Mrd. US-$ 2002, von 26 % auf 60 Mrd. US-$ 2003 und acht Prozent auf 65 Mrd. US-$ 2004 folgen würden. Japan soll nach einem Rückgang im Jahr 2001 von neun Prozent auf 43 Mrd. US-$ wieder Pluszahlen von 19 % auf 51 Mrd. US-$ 2002, von 23 % auf 62 Mrd. US-$ 2003 und von neun Prozent auf 68 Mrd. US-$ 2004 sehen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%