Mischgetränke im Trend
Deutsche trinken wieder mehr Bier

Der Bierdurst der Deutschen hat im Sommer wieder leicht zugenommen. Der Absatzzuwachs von 0,5 Prozent zum Vorjahr beruht aber vor allem auf den im Trend liegenden Biermischgetränken mit Selters, Limonade und Cola, wie das Statistische Bundesamtes (Destatis) am Mittwoch in Wiesbaden mitteilte.

ddp/vwd WIESBADEN. Der Konsum von Biermischungen stieg danach im dritten Quartal gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 27,6 Prozent. Radler und Co. waren so von Juli bis September mit rund einer Million Hektolitern am gesamten Bierabsatz beteiligt und erreichten einen Anteil von 3,5 Prozent.

Der gesamte Bierabsatz nahm im dritten Quartal um 0,2 Millionen auf 29,6 Millionen Hektoliter zu. Davon wurden 89 Prozent im Inland verkauft (+0,9 Prozent). 2,3 Millionen Hektoliter Bier (-9,0 Prozent) gingen in andere EU-Länder. Der Absatz in Drittländer nahm deutlich um 20,8 Prozent auf 0,8 Millionen Hektoliter zu.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%