Mit 1,34 Milliarden DM Umsatz knapp unter eigener Prognose
Erfolgreiches Geschäftsjahr für Fachverlagsgruppe Bertelsmann-Springer

ddp BERLIN. Die Fachverlagsgruppe BertelsmannSpringer hat ihr erstes Geschäftsjahr erfolgreich abgeschlossen. Der Umsatz lag mit 1,34 Mrd. DM nur knapp unter der Prognose von 1,4 Mrd. DM, wie der Vorsitzende der Geschäftsführung, Jürgen Richter, am Dienstag in Berlin mitteilte. Als Betriebsergebnis nannte Richter 144 Mill. DM. Die Umsatzrendite belief sich auf 10,7 %. Das Geschäftsjahr endete am 30. Juni.

Der Konzern entstand im Sommer vergangenen Jahres aus der Fusion der Verlagsgruppe Bertelsmann Fachinformation und des wissenschaftlichen Springer-Verlags. Die neue Gruppe umfasst weltweit 70 Fach- und Wissenschaftsverlage mit rund 5 000 Mitarbeitern.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%