Mit einer Konjunkturwende wird nicht gerechnet
Maschinenbauaktien mit wenig Potenzial

Wenig optimistisch zeigen sich Analysten derzeit für die Branche Anlagen- und Maschinenbau. Der vom Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau (VDMA) ausgewiesenen Rückgang beim Auftragseingang im Dreimonatsvergleich Februar bis April 2001 um drei Prozent binnen Jahresfrist sei "kein positiver Ausblick", sagte Oliver Caspari, Analyst beim Bankhaus Hermann Lampe am Donnerstag der Nachrichtenagentur dpa-AFX

dpa-afx FRANKFURT. Die Aktien der Branche stuft Caspari derzeit insgesamt neutral mit "Marktperformer" ein und erwartet damit, dass sich Werte wie MAN, Linde und ThyssenKrupp in den kommenden neun bis zwölf Monaten in einer Bandbreite von fünf Prozent nach oben und unten bewegen werden. Dennoch zeigte Caspari sich optimistisch, dass ab Juni die Auftragseingänge wieder steigen. Bei einem Investment halte er dann US-Mischkonzern General Electric Co (GE) für aussichtsreich.

Auch Michael Köhler, Analyst beim Bankhaus SEB sieht klassische Maschinen- und Anlagenbauaktien derzeit eher skeptisch. Er rechne nicht mit einer Konjunkturwende bis zum Jahresende und erwarte deshalb eine deutliche Wachstumsabschwächung im kommenden Jahr. Allerdings könnten sich einzelne Titel vom negativen Branchentrend abkoppeln.

Die Aktien der Jenoptik AG sieht Köhler positiv. Die Auftragsbücher des Unternehmens seien so prall gefüllt, da komme eine Wachstumspause zur rechten Zeit. Köhler empfiehlt den "derzeit günstig bewerteten" Titel als "Strong Buy" mit einem Kursziel von 37 ?. Das bedeutet, dass der Wert in den kommenden zwölf Monaten um 25 % steigen werde.

Auch für die am Neuen Markt notierten Aktien des Spezialanlagenbauers Singulus Technologies AG zeigte sich Köhler optimistisch. Die Papiere seien ein "Buy" mit einem Kurspotenzial von zehn bis 25 % in einem Jahr. Das Tief bei optischen Speichermedien sei überwunden. Der Titel sei zudem nicht so stark konjunkturabhängig wie die klassischen Maschinen- und Anlagenbautitel.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%