Mit Kaiserschnitt auf die Welt gekommen
"Riesenbaby" in Hamburg geboren

Ein Baby mit dem rekordverdächtigen Geburtsgewicht von 7 480 Gramm und 62 Zentimeter Körprgröße ist am Montagmorgen im Allgemeinen Krankenhaus Hamburg-Wandsbek auf die Welt gekommen.

HB/dpa HAMBURG. Der Junge wurde mit einem Kaiserschnitt geboren, sagte der behandelnde Kinderarzt Wolf Koerner. Dem Baby und der 34 Jahre alten Mutter gehe es den Umständen entsprechend gut. Nach Angaben des Statistischen Bundesamtes in Wiesbaden wiegen die meisten Neugeborenen in Deutschland zwischen 3 000 und 4 000 Gramm. Mit seiner Größe von 62 Zentimetern lag das "Riesenbaby" auch längenmäßig über dem Durchschnitt. Die meisten Säuglinge sind den Angaben zufolge nach der Geburt zwischen 50 und 55 Zentimeter groß.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%