Mit Massengeschäft gutes Geld zu verdienen
Citigroup

Anders als es das Wehklagen großer deutscher Finanzinstitute vermuten lässt, verdient der US-Bankkonzern Citigroup mit dem Massenkundengeschäft gutes Geld. Die starken Zinssenkungen in den USA haben dem Unternehmen einen Run auf Konsumentenkredite eingebracht. Der Gewinn der Sparte verbesserte sich um ein Fünftel und glich damit die Handelsverluste im Aktiengeschäft aus. Wenn Konjunktur und Börsen wieder anspringen, dürfte auch das margenstarke Investmentbanking wieder aufblühen. Durch einen massiven Stellenabbau senkte der Finanzriese zudem die Kosten deutlich.

Die Citigroup wirtschaftet sehr profitabel. Analysten wie etwa Michael Pohn von der DZ-Bank loben die internationale Ausrichtung. Das Unternehmen ist in über 100 Ländern aktiv und will der Konkurrenz vor allem in Europa Marktanteile abjagen. Hier ortet die Citigroup ein hohes Wachstumspotenzial. Konzernchef Sanford Weill verspricht, den Börsenwert innerhalb von fünf Jahren zu verdoppeln. Die Analysten hat er auf seiner Seite. Merrill Lynch etwa prognostiziert einen Kurs von 78 Dollar binnen zwölf Monaten. Das wäre ein Plus von 40 Prozent.chs

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%