Mit Murdoch einig
Vivendi will Stream kaufen

Vivendi Universal will die italienische TV-Plattform Stream für weniger als 470 Mio. Dollar kaufen.

vwd PARIS. Wie der Vorstandsvorsitzende des französischen Mischkonzerns, Jean-Marie Messier, am Montag mitteilte, steht er kurz vor einem Abschluss mit Rupert Murdoch. Seine Gruppe werde voraussichtlich "weniger als 600 Dollar je Nutzer" zahlen. Stream hat ungefähr 780 000 Nutzer. Stream befindet sich im gemeinsamen Besitz von Murdoch und Telecom Italia SpA, Rom. In der vergangenen Woche hatten Stream und Telepiu, die italienische Plattform von Canal Plus (Vivendi), das Scheitern eines Plans veröffentlicht, demzufolge sie auf einer Basis von 25:75 Prozent fusioniert hätten.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%