Archiv
Mit Palm-Computer im Web surfen

Wer einen Palm-Organizer besitzt, schielt mitunter etwas neidisch auf die Konkurrenz: Denn Microsoft hat dem Pocket-PC einen echten Browser zum Surfen im World Wide Web spendiert. Doch auch mit den Handcomputern von Palm, Handspring und Sony lässt sich - eingeschränkt - auf Internetinhalte zugreifen: per Clipping. Einzige Voraussetzung ist eine Verbindung zum Internet - via Handy über Kabel oder Infrarotschnittstelle.

Das Mobile Internet-Kit macht es möglich. Neueren Palms liegt dieses Zusatzgerät bei, Besitzer älterer Geräte können das Kit im Handel kaufen. Per Web-Clipping (www.palm.com/europe) werden nun die gewünschten Informationen von den Webseiten geholt und auf dem Palm dargestellt. So stehen unterwegs Web, E-Mail und Wap zur Verfügung.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%