Mit umfangreichen Maßnahmen sollen Verluste begrenzt werden
Alitalia will 2 500 Stellen streichen und Flugzeuge verkaufen

Die italienische Fluggesellschaft Alitalia will 2 500 Arbeitsplätze abbauen, Flugzeuge verkaufen und auf einigen Routen die Flüge komplett einstellen, um die aus den Anschlägen in den USA resultierenden Verluste zu reduzieren.

Reuters ROM. Mindestens zwölf Flugzeuge unter anderem der Modelle MD-80, MD-11 und Boeing 747 sollten verkauft und Bestellungen für neue Flugzeuge eingefroren werden, teilte das Unternehmen am Dienstag in Rom mit. Zudem sollten internationale Flugrouten unter anderem nach Hongkong, Peking und San Francisco gestrichen werden.

Mit diesen Maßnahmen sollen den weiteren Angaben zufolge die für das Halbjahr bis März 2002 zu erwartenden Verluste auf 400 Mrd. Lire (rund 400 Mill. DM) von bislang prognostizierten minus 700 Mrd. Lire begrenzt werden.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%