Mitarbeiter erhalten kein Geld mehr
Schwere Vorwürfe gegen Metabox-Vorstand

Die "Aktionärsgemeinschaft Metabox" hat schwere Vorwürfe gegen den Vorstand des Unternehmens sowie gegen den vorläufigen Insolvenzverwalter erhoben.

vwd HILDESHEIM/FREIBURG. So sei es noch nicht gelungen, die Ende Juli ad hoc gemeldete Bareinlage von einer Mill. Euro zur Kapitalerhöhung zu erlangen, teilte die bereits mehrfach in Erscheinung getretene Aktionärsgemeinschaft mit, die sich bei ihren Angaben auf Belegschaftskreise beruft. Beim Unternehmen war zunächst keine Stellungnahme zu erhalten.

Nach früheren Unternehmensangaben stellt die Kapitalzufuhr die Finanzierung bis zur wahrscheinlich Mitte September stattfindenden Hauptversammlung sicher, vor allem könnten dadurch die Gehälter gezahlt werden. Nach Angaben der Aktionärsgemeinschaft allerdings würden die Mitarbeiter seit August kein Insolvenzgeld mehr erhalten und angeblich nur noch auf freiwilliger Basis im Betrieb anwesend sein. Viele Aktionäre hätten nach der Meldung im Juli "im Vertrauen auf deren Substanzhaltigkeit" neuerlich in Metabox-Aktien investiert. Unklar sei, warum der in den Vorstand aufgerückte ehemalige Sprecher der Aktionärsgemeinschaft, Michael Heckeroth, entsprechende Meldungen unterlassen habe.

Wie weiter mitgeteilt wurde, wird das Hildesheimer Insolvenzgericht gebeten, die Eignung des vorläufigen Insolvenzverwalters Michael Graaff vor dem Hintergrund "seiner offensichtlichen Fehlleistungen bei der Abwicklung der Kapitalerhöhung" zu überprüfen. Dieser habe es offenbar in "grob fahrlässiger Weise" umnterlassen, Sicherungsmaßnahmen zur Erlangung der Zeichnungssumme zu ergreifen.

Die Aktionärsgemeinschaft will zudem erfahren haben, dass das Unternehemn in Verhandlungen mit einer weiteren Investorengruppe steht. An dieser solle auch die israelische Ampa-Investmentgesellschaft beteiligt sein, die "allgemein als Auftraggeber des ersten von Metabox im April 2000 gemeldeten Vertrages über die Lieferng von 500 000 Set-Top-Boxen" gelte.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%