Archiv
Mitgliedschaft bei der CSU wird teurer

dpa MÜNCHEN. CSU-Mitglieder müssen künftig acht statt sechs DM im Monat an die Parteikasse entrichten. Der Parteitag beschloss am Freitag in München mit großer Mehrheit die lange umstrittene Beitragserhöhung. Mitglieder der Arbeitsgemeinschaften, die nicht das Parteibuch haben, sollen erstmals einen Obulus von 36 DM im Jahr zahlen.

CSU-Chef Edmund Stoiber hatte um möglichst breite Zustimmung zu dem Vorhaben geworben: "Wenn die Stimme aus Bayern schwächer wird, wird die Mitte in diesem Land verschoben." Generalsekretär Thomas Goppel sagte, ohne eine stabile Finanzstruktur sei die Kampagnenfähigkeit der Partei gefährdet. Die CSU hat - Ansprüche aus der Alterskasse mitgerechnet - Verbindlichkeiten von insgesamt rund 25 Mill. DM. In der fast dreistündigen Diskussion warnten mehrere Redner vor Austritten angesichts der zusätzlichen Belastung.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%