Archiv
Mitsubishi Motors Europa: Gewinn in Europa im Gesamtjahr geringer als 2003

Der japanische Autobauer Mitsubishi wird in Europa in diesem Jahr weniger Gewinn erzielen als noch 2003. Das sagte der Chef der Mitsubishi Motors Europe, Tim Tozer, am Donnerstag beim Pariser Autosalon. Im Vorjahr hatte die Gesellschaft 180 Mill. Euro erwirtschaftet. Im laufenden Jahr peile der Autobauer in Europa einen Absatz von 240 000 Fahrzeugen an. Im nächsten Jahr will Mitsubishi 250 000 Stück absetzen.

dpa-afx PARIS. Der japanische Autobauer Mitsubishi wird in Europa in diesem Jahr weniger Gewinn erzielen als noch 2003. Das sagte der Chef der Mitsubishi Motors Europe, Tim Tozer, am Donnerstag beim Pariser Autosalon. Im Vorjahr hatte die Gesellschaft 180 Mill. Euro erwirtschaftet. Im laufenden Jahr peile der Autobauer in Europa einen Absatz von 240 000 Fahrzeugen an. Im nächsten Jahr will Mitsubishi 250 000 Stück absetzen.

"Einige Märkte zeigen fantastische Zuwächse", sagte Tozer. Er nannte als Beispiel Großbritannien, Irland, Griechenland und Finnland. Trotzdem stehe die Gruppe vor einigen Herausforderungen, beispielsweise dem schwachen Markt in Deutschland. "Wir haben eine schwere Zeit in Deutschland gehabt, aber wir sind sehr bestrebt, unser Geschäft dort wieder aufzubauen. Die ersten Schritte haben wir bereits gemacht."

Als weitere Herausforderungen nannte der Manager die Einführung des neuen Modells "Colt" und die Steigerung der Effizienz der Lieferketten von Mitsubishi in Europa.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%