Archiv
Mitsubishi Motors verbucht im ersten Quartal Ergebnisrückgang

(dpa-AFX) Tokio - Der japanische Autobauer Mitsubishi Motors < MMR.SQ1 > < MMO.FSE > hat im ersten Quartal (bis Ende Juni) einen Ergebniseinbruch verzeichnet. Der Umsatz sei von 607 auf 558 Milliarden Yen (rund 4,2 Mrd Euro) zurückgegangen, teilte die Gesellschaft am Mittwoch in Tokio mit. Der angeschlagene Autobauer bestätigte seine Prognose für das Geschäftsjahr 2004/2005 (bis Ende März).

(dpa-AFX) Tokio - Der japanische Autobauer Mitsubishi Motors < MMR.SQ1 > < MMO.FSE > hat im ersten Quartal (bis Ende Juni) einen Ergebniseinbruch verzeichnet. Der Umsatz sei von 607 auf 558 Milliarden Yen (rund 4,2 Mrd Euro) zurückgegangen, teilte die Gesellschaft am Mittwoch in Tokio mit. Der angeschlagene Autobauer bestätigte seine Prognose für das Geschäftsjahr 2004/2005 (bis Ende März).

Der Fehlbetrag stieg im abgelaufenen Quartal auf 55 (Vorjahr: 51) Milliarden Yen. Den operativen Verlust begrenzte Mitsubishi auf 32 (42) Milliarden Yen. Der Konzern war wegen Absatzschwierigkeiten in den USA und mangelhaften Fahrzeugen auf seinem Heimatmarkt in Schwierigkeiten geraten und konnte erst durch eine milliardenschwere Finanzspritze gerettet werden. Die Stuttgarter Daimlerchrysler AG < DCX.ETR > ist noch maßgeblich an dem Unternehmen beteiligt.

Für das laufende Geschäftsjahr rechnet Mitsubishi mit einem Fehlbetrag von 230 Milliarden Yen und einem Umsatz von 2,25 Billionen Yen. Der Autokonzern bestätigt damit seine Prognosen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%