Archiv
Mitsubishi und Volvo bringen 2004 gemeinsamen Lkw auf den Markt

Reuters TOKIO. Der japanische Automobilhersteller Mitsubishi Motors will 2004 einen gemeinsam mit seinem schwedischen Kooperationspartner Volvo entwickelten mittelgroßen Lkw auf den Markt bringen. Mitsubishi werde das Fahrzeug vor allem in Japan vertreiben, während Volvo für den europäischen Markt zuständig sei, teilten die Japaner am Mittwoch in Tokio mit.

Mitsubishi und Volvo hatten 1997 zur Reduzierung ihrer Kosten eine Entwicklungskooperation vereinbart. Nach dem Einstieg von Daimler-Chrysler bei Mitsubishi kamen Spekulationen auf, denen zufolge das Gemeinschaftsunternehmen zwischen dem japanischen und dem schwedischen Konzern vor dem Ende stehe. Dies wurde von beiden Partnern jedoch mehrfach zurückgewiesen. Daimler-Chrysler und Volvo sind auf dem Lkw-Markt starke Konkurrenten.

Die Aktien von Mitsubishi gingen am Mittwoch an der Tokioter Börse bei 336 Yen um 0,59 % leichter aus dem Handel.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%