Archiv
Mitsubishi

Pionier war Mitsubishi. Der japanische Autobauer bietet schon seit 1997 Benziner mit Direkteinspritzung an. Der Konzern bietet weltweit acht Hubraum-Varianten mit 1,5 bis 4,5 Litern an, vier davon in Deutschland (Typenkürzel: GDI). Einstiegsmodell ist der 1,8-Liter-Motor mit 122 PS (ab 20.240 Euro), Spitzenmodell ist eine 3,5-Liter-V6-Maschine. Die Modelle schaffen allerdings nach Angaben von Mitsubishi-Sprecher Albrecht Trautzburg nur die Abgas-Norm Euro3.

Trotz seines Entwicklungsvorsprungs setzt Mitsubishi aber weiterhin auch auf konventionelle Motoren. Grund dafür seien, so Trautzburg, vor allem die hohen Entwicklungskosten. Ein Speicher-Kat wird in Japan zwar schon längst eingesetzt, wann er aber nach Deutschland kommt, konnte der deutsche Mitsubishi-Importeur aber noch nicht sagen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%