Mittagshandel
Telekom verschafft dem Dax feste Tendenz

Die Standardwerte notierten heute Mittag mit 1,7 Prozent im Plus. Neben Telekom-Titeln gehörten Infineon und MLP zu den Gewinnern.

ddp.vwd FRANKFURT. Die deutschen Börsen haben sich am Dienstagmittag weiterhin optimistisch präsentiert. Der Deutsche Aktienindex (Dax) legte bis 13.00 Uhr um 1,7 Prozent auf 5.548,49 Zähler zu. Der Nemax 50 des Neuen Marktes gewann 2,1 Prozent auf 1.155,29 Punkte. Der Euro zeigte sich am Mittag am Devisenmarkt mit 0,8961 US-Dollar etwas schwächer. Die Europäische Zentralbank hatte den Referenzkurs am Montag bei 0,8991 US-Dollar festgestellt. Im Dax waren vor allem Deutsche Telekom gefragt, die 5,0 Prozent auf 20,06 Euro gewannen. Zuvor hatte das US-Investmenthaus Goldman Sachs die Telekom wieder auf seine Empfehlungsliste für besonders aussichtsreiche Aktien genommen. Infineon kletterten 3,2 Prozent auf 25,81 Euro. Bereits am Vortag hatte der Titel von einer positiven Einschätzung der Chipbranche durch Goldman Sachs profitiert. MLP verteuerten sich nach guten Halbjahreszahlen um 3,2 Prozent auf 94,00 Euro. Auf der Verliererseite standen Henkel mit einem Abschlag von 1,4 Prozent auf 72,22 Euro. Der Waschmittelkonzern hatte am Morgen seine Halbjahreszahlen vorgelegt. ThyssenKrupp büßten 0,8 Prozent auf 15,44 Euro ein und Preussag 0,6 Prozent auf 34,37 Euro. Im Nemax 50 führten Morphosys mit plus 17,5 Prozent auf 35,90 Euro das Feld an. Das Biotechnologieunternehmen hatte die Anleger am Morgen mit guten Geschäftszahlen überrascht. Balda gewannen 7,6 Prozent auf 8,91 Euro und Telegate 6,7 Prozent auf 4,90 Euro. Carrier1 brachen dagegen nach den schlechten Quartalsergebnissen um 36,8 Prozent auf 1,80 Euro ein. Ebenfalls im Minus notierten Kontron (-7,0 Prozent auf 24,50 Euro) sowie Senator (-6,4 Prozent auf 2,90 Euro).

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%