Mittelfristig gute Chancen für profitables Wachstum
Dürr erwartet zweistellige Zuwachsraten für 2001

Der Stuttgarter Automobilzulieferer Dürr erwartet für das Geschäftsjahr 2001 zweistellige Zuwachsraten bei Umsatz und Ertrag. Allerdings seien Prognosen auf Grund der wirtschaftlichen Folgen der Terroranschläge vom 11. September mit erheblichen Unsicherheiten behaftet.

dpa STUTTGART. Im Falle einer unerwartet starken Abschwächung der Welt- und Automobilkonjunktur seien Auswirkungen auf das laufende Jahr nicht auszuschließen, berichtete die Dürr AG am Mittwoch. Mittelfristig sehe man aber auf jeden Fall gute Chancen für profitables Wachstum. Im vergangenen Jahr hatte Dürr einen Umsatz von 2,04 Mrd. ? (4 Mrd DM) erzielt.

In den ersten neun Monaten stieg der Konzernumsatz des Spezialisten für Autolackier- und Fertigungssysteme sowie Industriereinigung um 22 % auf 1,44 Mrd. ?. Das Vorsteuerergebnis (EBT) lag mit 20,6 Mill. ? um 2,6 % über dem Vorjahreswert. Es war beeinflusst durch Abschreibungen auf den Firmenwert erworbener Unternehmen sowie durch die Finanzierungs- und Integrationskosten. Das Ergebnis vor Steuern, Zinsaufwand, Abschreibungen und Firmenwertamortisation (EBITDA) stieg um 49 % auf 89,2 Mill. ?.

Angesichts der Konjunkturschwäche in den USA, Südamerika und Teilen Asiens lag der Auftragseingang per Ende September mit 1,42 Mrd. ? um 6,8 % unter dem Vorjahreswert. Die Beschäftigung sei aber bis weit in das Geschäftsjahr 2002 hinein gesichert. Die Mitarbeiterzahl stieg durch erstmals konsolidierte Gesellschaften um 14 % auf 12 823.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%