Archiv
MLP bleibt auf Wachstumskurs - 'Können mit Analysten-Prognosen gut leben'

(dpa-AFX) München - Der Finanzdienstleister MLP < MLP.ETR > ist nach Aussage von Unternehmenschef Uwe Schroeder-Wildberg nach einem Ergebnisschub im ersten Quartal auch im zweiten Jahresviertel auf Wachstumskurs geblieben. "Wir werden die Zahlen Ende August veröffentlichen. Ich kann Sie aber beruhigen: MLP ist und bleibt ein Wachstumsunternehmen", sagte der Manager der Anlegerzeitschrift "Euro am Sonntag". Auch mit den Schätzungen der Analysten, die MLP ein Jahres-Vorsteuerergebnis von über 90 Millionen Euro (Vj: 69 Mio Euro) vorhersagen, könne er "gut leben", ergänzte der Manager.

(dpa-AFX) München - Der Finanzdienstleister MLP < MLP.ETR > ist nach Aussage von Unternehmenschef Uwe Schroeder-Wildberg nach einem Ergebnisschub im ersten Quartal auch im zweiten Jahresviertel auf Wachstumskurs geblieben. "Wir werden die Zahlen Ende August veröffentlichen. Ich kann Sie aber beruhigen: MLP ist und bleibt ein Wachstumsunternehmen", sagte der Manager der Anlegerzeitschrift "Euro am Sonntag". Auch mit den Schätzungen der Analysten, die MLP ein Jahres-Vorsteuerergebnis von über 90 Millionen Euro (Vj: 69 Mio Euro) vorhersagen, könne er "gut leben", ergänzte der Manager.

"Aufgrund der steuerlichen Veränderungen bei Lebensversicherungen wird aber sicherlich das zweite Halbjahr entscheidend sein", ergänzte er. Wie die Zeitung berichtet, läuft das Geschäft mit Lebensversicherungen bei MLP derzeit rund. Im kommenden Jahr müssen Erträge aus Lebensversicherungen zur Hälfte versteuert werden. Eine ähnliche Situation habe bereits in der Vergangenheit zu Einbrüchen in der Branche geführt. Den Angaben zufolge bestreitet MLP derzeit etwa 70 Prozent seines Geschäfts mit dem Verkauf von Lebensversicherungspolicen.

Künftig wolle sich das Unternehmen weitere Standbeine schaffen und in neue Geschäftsbereiche vordringen sowie das Auslandsgeschäft erweitern. So soll das Geschäft mit Kunden mit einem Jahresnettogehalt von über 150.000 Euro ausgebaut werden. Erste Angebote werde es "schon in Kürze" geben, kündigte Schroeder-Wildberg an. "Um alle Wachstumspotenziale zu nutzen, werden wir uns auch im Ausland breiter aufstellen", sagte der MLP-Chef. Derzeit steuere das Auslandsgeschäft 5 Prozent zu den Gesamterträgen bei. Potenzial sehe er vor allem in Teilen Osteuropas aber auch in Westeuropa - "überall dort, wo es Wachstum gibt und die Zielgruppe zu uns passt."

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%