Moar lehnt andere Tätigkeit ab
Hannover 96 trennt sich von Sportdirektor

Ohne seinen Sportdirektor Ricardo Moar wird Hannover 96 in die neue Bundesliga-Saison gehen. Die Niedersachsen trennten sich mit sofortiger Wirkung von Moar, nachdem er für seine Transferpolitik heftig kritisiert worden war.

HB HANNOVER. Dieser Schritt hatte sich schon seit Längerem abgezeichnet. Moar war zuvor eine chaotische Transferpolitik vorgeworfen worden, vor mehreren Wochen hatte Ex-Leverkusener sogar komplett seine Aufgaben übernommen.

Beide Parteien einigten sich nach Angaben des Fußball-Bundesligisten am Donnerstag so auf eine vorzeitige Vertragsauflösung. Auch eine andere Tätigkeit bei Hannover 96 lehnte Moar lehnte ab. Er erklärte, er wolle zurück nach Spanien gehen. Der 50 Jahre alte Moar war 2002 von Deportivo La Coruna gekommen, sein Vertrag bei den Niedersachsen lief noch bis 2005.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%