Archiv
Mobile Möglichkeiten muss man nicht neu erfinden

M ist hype. Jeder, der im IT-Business etwas auf sich hält hat das M. M-Business, M-Commerce, M-Dies, M-Das. Ein weiterer Trend ohne Sinn und Verstand? Oder warum weckt M soviel Begeisterung?

Sicher, der Spieleffekt, den M mit seinen vielen tollen Geräten bietet, hat sicher etwas damit zu tun. Aber das reicht nicht, um hohe Investitionen zu rechtfertigen. M hat aber mehr zu bieten: Zum ersten Mal sind wir in der Lage unsere Fessel in Form von Kabeln zu durchtrennen. Wir können Kommunikationsmittel und Applikationen mitnehmen, egal wohin.

Aber muss ich die denn überhaupt mitnehmen? Zugegeben, eine berechtigte Frage. Aber sie zeigt, dass wir zu sehr in unseren gewohnten Bahnen denken. Hat jemand gefragt, ob ich ein Telefon überhaupt mit mir herumtragen muss? Der Mensch ist von natur aus mobil. Wir bewegen uns zwischen verschiedenen Orten. Die Frage "Muss ich meine Warenwirtschaft mobil verfügbar machen?" geht vom falschen Ansatz aus. Die Warenwirtschaft ist nämlich nicht das Problem, sondern ein Werkzeug zur Lösung eines Problems, nämlich des Prozesses der Bestellannahme und-bearbeitung.

Geht man vom Prozess an sich aus, so erkennt man schnell, dass hier Menschen nicht nur am Schreibtisch sitzen, sondern vielleicht auch unterwegs, ob nun beim Kunden vor Ort oder im Warenlager, auf Daten und Anwendungen zurückgreifen könnten und somit dieser Prozess erheblich optimiert werden könnte. Die vorhandene Warenwirtschaft wird dem nur eingeschränkt gerecht und stützt sich auf die Krücken Notizzettel oder Telefon.

Mobilität ist nicht etwas, was wir neu entdecken oder ganz neu definieren müssen. In den täglichen Arbeitsprozessen finden wir Mobilität an den unterschiedlichsten Stellen. M-Business heißt dementsprechend nicht irgendwelche Anwendungen zu mobilisieren, sondern die mobilen Aspekte bestehender Prozesse zu finden, zu verstehen und sinnvoll in die bestehende IT-Infrastruktur zu integrieren.


Schreiben Sie dem Autor: Neumann-Mahlkau@b2motion

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%