Archiv
Mobilfunk-Ausrüster Anadigics kündigt Stellenabbau an

rtr NEW YORK. Der Hersteller von integrierten Schaltkreisen für Mobilfunkgeräte, Anadigics , hat den Abbau von zehn Prozent seiner derzeit 650 Stellen und die Rückstellung von bis zu 37 Mill. Dollar im zweiten Quartal 2001 angekündigt. Das in Warren (US-Bundesstaat New Jersey) ansässige Unternehmen teilte am Montag mit, die Rückstellungen würden vor allem für die Abschreibung von Anlagen und Lagerbeständen notwendig. Sie würden das Ergebnis je Aktie um 1,13 bis 1,19 Dollar belasten. Im zweiten Quartal erwarte das Unternehmen einen Verlust je Aktie von 44 Cents vor Einmalbelastungen. Der Umsatz solle bei 18,5 Mill. Dollar liegen.

Der Kurs der Anadigics-Aktie lag an der US-Technologiebörse Nasdaq in einem schwachen Marktumfeld gegen 19.00 Uhr MESZ um ein Prozent im Minus bei 19,28 Dollar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%