Archiv
Modekonzern Prada wird große Neuemission

vwd MAILAND Der italienische Modekonzern Prada wird wahrscheinlich im Juni des laufenden Jahres an die Börse gehen. Wie die Zeitung "The Wall Street Journal" in ihrer Montagsausgabe berichtet, wird der Börsengang der größte IPO eines nichtstaatlichen Unternehmens in der italienischen Börsengeschichte sein. Das Kapital aus dem Börsengang soll nach früheren Aussagen des Creative Directors Miuccia Prada zur Finanzierung neuer Akquisitionen dienen. Alternativ könnte das Unternehmen das Kapital auch zur Schuldentilgung verwenden, berichtet die Zeitung weiter. Die Verbindlichkeiten des Unternehmens belaufen sich derzeit auf umgerechnet rund 554,4 Mill. $. Weitere Einzelheiten über den geplanten Börsengang gab Prada bislang nicht bekannt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%