Moderate Umsätze
Rentenmarkt fester

vwd FRANKFURT. Am Frankfurter Rentenmarkt haben die Anleihen am Montag etwas fester tendiert. Die durchschnittliche Umlaufrendite fiel von 4,88 auf 4,86 % und die zehnjährige Rendite gab von 4,86 auf 4,84 % nach. Händler sprachen von moderaten Umsätzen. Das kurze Ende notierte freundlich auf Grund des festeren Euros, so Händler. Dagegen gab das lange Ende etwas nach, da Kapital wieder in die Aktienmärkte fließe. Auch die Befürchtung vor einer Zinssenkung im kommenden Jahr habe hier etwas belastet.

Zur Kasse wurden bei den öffentlichen Titeln 85 Anleihen mit Aufschlägen von bis zu 0,22 %punkten gezählt. Ihnen stand ein Verlierer mit einem Abschlag von 0,01 %punkten gegenüber. Der REX ging mit 112,263 % aus der Sitzung nach 112,118 % am Freittag. Die Bundesbank verkaufte zur Marktpflege Anleihen im Wert von nominal 233,7 Mill. Euro, nachdem sie bereits am Freitag Titel im Wert von nominal 146,7 Mill. Euro in den Markt gegeben hatte.

Die zehnjährige Bundesanleihe mit einer Laufzeit bis Januar 2011 und einem Kupon von fünfeinviertel Prozent stieg um 0,16 %punkte auf 102,95 Prozent. Die dreißigjährige Bundesanleihe mit einer Laufzeit bis April 2031 und einem 5,5-prozentigen Kupon notierte unverändert bei 101,9 %. Die Bundesobligation der Serie 136 mit einem Kupon von fünf Prozent und Laufzeit August 2005 notierte 0,16 %punkte fester bei 101,65 %. Die Titel der DEM-Auslandsanleihen zeigten sich freundlich, die Titel der Schwellenländer gut behauptet.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%