Möglicherweise vermisste Deutsche
Frauenmord auf Mallorca

Nach dem Auffinden einer Frauenleiche auf Mallorca untersucht die Polizei auf der spanischen Ferieninsel, ob es sich bei der Toten möglicherweise um eine seit zwei Monaten vermisste junge Deutsche handelt.

HB/dpa PALMA DE MOLLORCA. Nach dem Auffinden einer Frauenleiche auf Mallorca untersucht die Polizei auf der spanischen Ferieninsel, ob es sich bei der Toten möglicherweise um eine seit zwei Monaten vermisste junge Deutsche handelt. Ein Feldwächter hatte die stark verweste Leiche unter einem Gebüsch nahe der Landstraße zwischen S'Arenal und Llucmajor südlich der Inselhauptstadt Palma entdeckt. Die Tote war nach Presseberichten vom Montag fast unbekleidet. Nach ersten Ermittlungen der Polizei war die Frau das Opfer eines Verbrechens geworden.

Sie hatte ebenso wie die seit dem 31. Juli vermisste deutsche Jugendliche blonde Haare. Die Mutter der vermissten 15-Jährigen sagte der Zeitung "El Mundo": "Solange wir nichts genaueres wissen, gehe ich davon aus, dass meine Tochter mit ihrem Freund nach Deutschland durchgebrannt ist und sich dort versteckt hält." Das Mädchen war am 31. Juli nach einer Feier nicht zu seiner - seit drei Jahren auf Mallorca lebenden - Mutter zurückgekehrt.

Nach Angaben der Lokalpresse sprachen einige Indizien dagegen, dass es sich bei der Toten um die 15-Jährige handelte. Die Leiche trug einen Armreifen, den die Angehörigen der Vermissten noch nie gesehen hatten. Zudem sei die Tote mit Strümpfen bekleidet gewesen. Die 15-Jährige habe bei ihrem Verschwinden dagegen keine Strümpfe getragen, hieß es.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%