Archiv
Möllemann bestärkt Anspruch auf Kanzlerkandidatur

Der nordrhein-westfälische FDP-Landeschef Jürgen Möllemann hat seinen Anspruch auf die Kanzlerkandidatur für den Bundestagswahklkampf 2002 bekräftigt

afp BERLIN. . "Es sollte nicht einer versuchen, alles zu machen", sagte Möllemann in der ARD-Sendung "Sabine Christiansen". Wer versuche, Parteichef, Fraktionsvorsitzender und Kanzlerkandidat zu sein, riskiere es, sich zu übernehmen, fügte der Politiker hinzu. Deswegen sei er dafür, "ein Team aufzubauen."

Möllemann wies aber zurück, mit FDP-Chef Wolfgang Gerhardt um dessen Amt zu streiten. "Ich glaube Wolfgang Gerhardt verwechselt da was. Das sind interne Debatten. Die bringen uns nicht weiter". Der frühere Bundesbildungsminister betonte, es gehe ihm nicht um einen Parteiposten. Er wolle lieber "für die FDP - auch auf Bundesebene, wenn ich das soll - dazu beitragen," dass die Liberalen möglicherweise noch stärker als in Nordrhein-Westfalen abschneiden.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%