Moerschen aus Manhatten
Spitzer Bleistift

Die Großzügigkeit amerikanischer Kreditsachbearbeiter war in der Vergangenheit ein guter Indikator für Zahlungsausfälle im Bankgewerbe. Falls diese historische Korrelation fortbesteht, dann bedeutet der jüngste Stimmungswechsel in den Großraumbüros der US-Kreditinstitute ein frühes Warnsignal.

Die Notenbank Federal Reserve (Fed) erhebt regelmäßig per Fragebogen bei den Kreditexperten der Banken, wie bereitwillig diese Darlehen vergeben. Die jüngste Umfrage der Fed unter den „Senior Loan Officers“ ergab, dass die bisherige Großzügigkeit vieler Banken bei Kreditzusagen an große Firmenkunden nachlässt.

Zwar lockerten die US-Banken unterm Strich ihre Kriterien erneut: Die Zahl der Sachbearbeiter, die nach eigenen Angaben großzügiger mit Kreditanträgen verfuhren, überstieg den Anteil der Banker, die mit spitzerem Bleistift rechnen. Doch die Differenz zwischen beiden Lagern schrumpft kontinuierlich.

Während im zweiten Quartal vergangenen Jahres noch eine Mehrheit von 24 Prozent aller befragten Banker angab, Kreditanträge großzügiger zu bewerten, betrug die Mehrheit der wohlmeinenden Kreditexperten im zweiten Quartal dieses Jahres nach zwölf und zuletzt nur noch knapp zehn Prozent. Hält dieser jüngste Trend an, dann werden die Bankexperten gegen Ende des Jahres im Schnitt die Kreditkriterien für große Firmenkunden nicht länger lockern, sondern sie verschärfen.

Einen solchen Stimmungswandel erlebte die US-Bankbranche zuletzt 1998. Damals lagen die Banker mit ihrer wachsenden Skepsis richtig. Drei Jahre später kletterte der Anteil der Zahlungsausfälle bei großen US-Firmenkrediten über die Schwelle von einem Prozent und erreichte Anfang 2001 einen Höhepunkt bei rund 2,5 Prozent.

In der Folge handhabten die Banken ihre Kreditvergabe an große Firmenkunden zwischen 2000 und 2003 sehr restriktiv, nur um seit 2004 erneut großzügiger zu werden.

In guten Zeiten, wie sie die US-Wirtschaft zuletzt und auch Mitte der 90er-Jahre erlebt hat, lockern Kreditsachbearbeiter häufig die Kriterien. Die nun schwindende Großzügigkeit der US-Kreditexperten deutet darauf hin, dass diese sich auf weniger freundliches Konjunkturwetter einstellen. Falls diese Erwartung eintrifft, dürften die derzeit extrem niedrigen Ausfallraten bald ansteigen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%