Monopol von China Re soll aufgebrochen werden
Versicherung: Münchener Rück in China

Die Münchener Rück wird als erster großer internationaler Rückversicherer eine Geschäftslizenz in China erhalten. Chinas Staatspräsident Jiang Zemin hatte sie den Münchnern bereits intern angekündigt.

frs DÜSSELDORF. Nun hat auch die Kontrollbehörde China Insurance Regulatory Commission (CIRC) offiziell ihren Segen erteilt. Die Münchner spielen eine wichtige Rolle im Umbau des chinesischen Versicherungsgeschäfts: Laut Wu Xiaoping, Vizedirektor der CIRC, sollen die Deutschen das Monopol von Chinas staatlichem Rückversicherer China Re aufbrechen.

Wann die Münchener Rück allerdings die ersten Prämien einnehmen kann, entscheiden allein die chinesischen Staatsplaner. Denn trotz Chinas Mitgliedschaft in der Welthandelsorganisation WTO ist der chinesische Bürokratiedschungel nicht durchsichtiger geworden: Bisher ist den Deutschen nur die Vorbereitung erlaubt, um ihre derzeitige Repräsentanz in Peking in eine Geschäftsniederlassung umzubauen. Für den endgültigen Startschuss ist dann noch eine weitere Lizenz nötig.

Quelle: Wirtschaftswoche

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%